Rickenbach – Hottingen

Landhausvilla zum Wohlfühlen auf parkähnlichem Grundstück

Beschreibung

Das herrschaftliche Gebäude liegt auf einem großen, uneinsehbaren Grundstück, in dem die Privatsphäre gewahrt werden kann. Das Anwesen besticht durch seinen Charme und die Harmonie mit der Natur. Bei der Realisierung spielten Wohlbefinden für die Bewohner und ökologisches Bauen eine wichtige Rolle.
Das gesamte Grundstück umfasst ca. 19.169 m² und wird unterteilt in 4.350 m² Hausgrundstück und ein 14.819 m2 großes Gelände mit altem Baumbestand.

Auf dem Gelände finden Sie ein Biotop mit zwei Fischteichen, Bachlauf, eine Remise, die auch als Pferdestahl umgebaut werden kann, ein Gartenhaus mit Hundezwinger, Vogelvoliere, Gewächshaus und eine Grillhütte.

Das gesamte Grundstück ist eingefriedet und bepflanzt. Es ist für etwaige Pferde- und Tierhaltung geeignet. Zudem können weitere Weideflächen angepachtet oder erworben werden.

Das großzügige Landhaus wurde 2008 mit ökologischer und nachhaltiger Bauweise liebevoll bis in kleinste Detail geplant und erbaut. Diese konsequente Umsetzung verleiht dem Objekt die Ausstrahlung von Unvergänglichkeit und Einzigartigkeit. Der Charakter der Villa wird durch die hochwertigen Holzarbeiten sowie dem einzigartigen Travertin Steinboden und den Eichendielenböden geprägt.

Die ökologische und nachhaltige Bauweise beruht auf nach alter Überlieferung Mondphasengeschlagenem Holz aus dem Schwarzwald (besticht durch seine Eigenschaften wie Haltbarkeit, Härte, Feuerbeständigkeit, Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge), natürlichen giftfreien Baumaterialien wie Lehmputz für ein angenehmes Raumklima und Mineralputz sowie Kalkfarben und Mineralfarben. Im Hochschwarzwald steht langsam gewachsenes Holz, es wurden ausschließlich drehfreie Stämme von Weißtannen ausgesucht. Diese wurden in Balken und Bretter aufgesägt und anschließend zwei Jahre trocken und gut belüftet gelagert.

Die Außenwände wurden aus hochwertigen Porotonziegeln in mindestens 36 cm Stärke gemauert, viele sind zweischalig mit einer Wandstärke von bis zu 75 cm eingesetzt. Von außen wurde Silikatputz aufgebracht. Des Weiteren wurde bei der Holzverarbeitung Wert auf klassische Holzverbindungen gelegt. Die Hölzer sind von Hand mit natürlichen Wachsen bearbeitet. Das Dach hat eine 8 cm starke Außendämmung aus Gutexplatten und eine Innendämmung aus Hanf mit einer Stärke von bis zu 18 cm. Die Dacheindeckung besteht aus Biberschwanzziegeln.

Lage

Das Anwesen liegt im Hotzenwald, dem südlichsten Teil des Schwarzwaldes auf einer Höhe von 681 m über dem Meer. Nach Freiburg und Zürich sind es jeweils 60 km. Nach Basel sind es 35 km und nach Waldshut 25 km. In nächster Nähe befinden sich der Kurort Bad Säckingen und Laufenburg.
In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Golfplatz, ein Segelflugplatz, Wintersportmöglichkeiten sowie Tennis und Reitsportgelegenheiten.

Rickenbach hat ein sehr aktives Gemeindeleben mit vielen Angeboten und Veranstaltungen. Der Hotzenwald bietet naturnahen Urlaub für Erholungssuchende.
Es gibt mehrere Kindergärten und eine Grund- und eine Gemeinschaftsschule. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind vorhanden sowie Apotheke, Arzt und öffentliche Verkehrsmittel.

Ausstattung

Die Zufahrt zum Haus gewährt Ihnen ein automatisches doppelflügeliges Holztor, das sie über die große Hoffläche zu den zwei Garagentoren führt. Hier erwartet Sie eine 130qm große geflieste Garage. Von dort aus führt Sie ihr Weg durch die Schleuse mit Garderobe in die bis zum Dach offene Eingangshalle.

Im Erdgeschoss laden insgesamt ca. 500 m² Wohnfläche zum Wohlfühlen und Genießen ein.

Hier befindet sich ein Wohnzimmer mit großem offenen Kamin, der zu lauschigen Abenden am großen Feuer einlädt. Die Wohnhalle hat einen großen Kachelofen, der durch seine Strahlungswärme ein angenehmes Raumklima erzeugt und mit einem integrierten Wärmetauscher für die Fußbodenheizung ausgerüstet ist. Es gibt eine Kunst- und Essecke. Die Küche ist voll ausgestattet und hat eine Kochinsel als kommunikativen Mittelpunkt. Der Schlafbereich hat einen Vorraum zum Schlafzimmer mit vorliegenden Veranda, Badezimmer und Ankleidezimmer mit Zugang zum Atrium mit Brunnen und Loggia. Eine Schwimmhalle ist frei zum Endausbau bzw. Umbau.

Von der offenen Eingangshalle gelangen Sie über die eindrucksvolle Holztreppe auf die Galerie (80 m²) im OG sowie die beiden in sich geschlossenen Appartements. Das eine Appartement verfügt über ca. 100 m² und eine Dachterrasse. Das zweite Appartement ca. 90 m² vermittelt durch seinen großzügigen Balkon den Eindruck eines Chalets.
Zusätzliche Stellplätze für ihre Gäste sind in dem geschlossenen Doppelcarport mit Sektionaltor gegeben.

Die Haustechnik ist durchdacht:
Technikkeller, Brauchwasserversorgung durch eigenen Brunnen, BUSElektriksystem, Zentralstaubsaugersystem, Sonnenkollektoren für Brauchwassererwärmung, Kachelofen von Brunner mit Wärmetauscher, der die Wärme direkt in die Fussbodenheizung abgibt und die restliche etwaige überschüssige Wärme im Keller in einem 5000 Liter Pufferspeicher speichert.