Hamburg – Barmbek-Nord

Schöner Altbau mit sonnigem Garten – gute Rendite

Beschreibung

Das im Jahre 1921 errichtete Mehrfamilienhaus umfasst 31 Parteien, ungefähr die Hälfte der Wohnungen sind vermietet.

Das Haus befindet sich in einem guten Zustand, lediglich die Fassade des Hauses soll im Jahre 2018 saniert werden – diese Maßnahme wird zum Großteil aus der Rücklage finanziert. Weitere Maßnahmen sind nicht von Nöten. Vor zwei Jahren wurde die hintere Fassade gedämmt und das Treppenhaus saniert. In der Rücklage befinden sich derzeit ca. 200.000€.

Die hier angebotene Wohnung verfügt über einen SW-Garten, der durchaus schön hergerichtet werden könnte.

Das Objekt wird von einer kompetenten Verwaltung bereits mehrere Jahre betreut. Die Rücklagen der Gemeinschaft sind gut gefüllt.

Zur Wohnung gehört ein geräumiger Dachboden. Es besteht zudem die Möglichkeit Fahrräder im Keller unterzustellen.

Lage

Barmbek-Nord, als ehemaliges Arbeiterviertel, vollzieht seit einigen Jahren einen rasanten Wandel und wird für viele Hamburger ein reizvoller Wohnort. Mehrere neue Wohnprojekte sind geplant. Die angebotene Wohnung grenzt an das Gelände der neuen Asklepios Klinik mit dem sich anschließenden Quartier 21 auf dem alten Klinikgelände, das eine Bereicherung der Umgebung sein wird.

Die Infrastruktur ist gut, Sie haben Anschluss an mehrere Buslinien sowie die 5 Fußminuten entfernt gelegene S-Bahn-Station. Auch mit dem Pkw haben Sie eine schnelle Anbindung. Einkaufsmöglichkeiten sind gegeben und weitere sind im Quartier 21 geplant. Auch entsteht hier ein neuer Meridian Spa-Wellness-Club. Schulen und Kindergärten sind in der näheren Umgebung vorhanden.

Sehr engagiert in der Stadtkultur ist auch das Bürgerhaus, das immer wieder neue Initiativen startet. So z.B. 2009 ein Fotografie-Projekt unter dem Titel Wohnsitz Barmbek.